2018

Meilensteine des Melkens

Vorstellung des neuen Melkroboters: Lely Astronaut A5. Als wir das automatische Melken vor 25 Jahren erfunden haben, hat eine aufregende Reise mit vielen Herausforderungen begonnen. Seit 1992 erforschen wir das Verhalten der Kühe und hören unseren Kunden aufmerksam zu. Wir halten an bewährten Praktiken fest, sind jedoch offen für Änderungen am System, um uns für die Zukunft zu wappnen. Die Kombination aus Prinzipien des automatischen Melkens, unser Fokus auf Zuverlässigkeit sowie auf Bedienerfreundlichkeit und Kosteneffizienz hat zu dem kuh- und landwirtsfreundlichsten Melksystem überhaupt geführt.

Lely Astronaut A5 - Hero - Product.jpg

2017

Meilensteine des Melkens

Das Zeitalter der Automatisierung in der Landwirtschaft wurde eingeläutet, als Lely mit dem Robotermelken begann. Leben wurden verändert, das Wohlergehen der Tiere hat sich verbessert und die Effizienz in der Landwirtschaft wurde neu erfunden. 25 Jahre Automatisierung in der Landwirtschaft bedeuten auch, dass eine ganze Generation mit den Vorteilen dieser neuen Technologie aufgewachsen ist.

Wie stellen sich diese Nachfolger die Zukunft ihrer Milchviehbetriebe vor? Welche Möglichkeiten sehen sie und vor welchen Herausforderungen stehen sie? Wie werden sie das angehen? Werden sich ihre Strategien und Vorstellungen von jenen ihrer Vorgänger unterscheiden?

Diese Fragen sind unumgänglich, um die Betriebe der Zukunft definieren zu können. Wo liegt Ihr Schwerpunkt? Egal wofür Sie sich entscheiden, Lely wird da sein, um Sie zu unterstützen. So wie wir es auch in der Vergangenheit waren.

mc17010-25_years_robotic_milking_red_en.png

2010

Meilensteine des Melkens

Die natürlichste Art des Melkens: mehr Freiheit, mehr Kontrolle und mehr Milch. Ende 2010 kommt der Lely Astronaut A4 auf den Markt. Das revolutionäre iFlow-Konzept senkt die Schwelle für die Kühe für den Roboterbesuch zum Melken noch weiter. Der A4 hat ein modulares Design: eine Zentraleinheit enthält ein Vakuum- und Reinigungssystem für bis zu zwei Melkeinheiten. Außerdem gibt es eine 3D-Kamera und elektronische Reinigungsbürsten.

2010

2009

Meilensteine des Melkens

Zwischen den Melkrobotern der Generationen A3 und A4 werden mehreren Komponenten überarbeitet und modernisiert. Der Name der neuen Version des Roboters lautet Lely Astronaut A3Next. 2009 wird viel Arbeit in die Entwicklung eines neuen Designs mit einem verbesserten Füllkasten und MQC auf der Grundlage gesunder, glücklicher Kühe gesteckt.

2009 - Lely Astronaut A3

2005

Meilensteine des Melkens

Zehn Jahre nach der offiziellen Einführung des Melkroboters kommt eine völlig neue Version auf den Markt: der Lely Astronaut A3. Das Design von 2005 gewährleistet eine bis dahin unerreichte Zuverlässigkeit und bietet Milchviehhaltern finanzielle und soziale Vorteile. Das T4C (Time for Cows) Managementsystem bietet Echtzeitdaten über die Gesundheit und Produktivität der Herde und der einzelnen Kühe. Das neue Modell verfügt über einen erneuerten Roboterarm und ein aktualisiertes MQC.

2005 astronaut a3

2004

Meilensteine des Melkens

Die Ankunft eines neuen Jahrhunderts gipfelt in einer Fülle an Innovationen und smarter Technologie. Mit jeder Generation wird der Melkroboter besser und intuitiver, was zu einer verbesserten Kuhgesundheit und einem besseren Wohlbefinden der Kühe führt.  2004 entsteht der Lely Astronaut A2Evolution, zu dem unter anderem ein statisches Zitzenfindersystem und ein neues Vakuumsystem gehören.

2004 - Lely Astronaut A2_v2

1999

Meilensteine des Melkens

Alle arbeiten hart auf das neue Jahrtausend hin. 1999 und 2000 führen neue Technologie und Innovationen zu einer Reihe neuer Extras. Das MQC-System (Milk Quality Control) bietet eine ständige Überwachung der Milchqualität und Kuhgesundheit. Der Melkroboter wird von Milchviehhalter in aller Welt angenommen.

1999 - MQC_v2

1997

Meilensteine des Melkens

Neue Innovationen führen 1997 zu einer neuen Version des Melkroboters, des Lely Astronaut A2. Der vertraute Rahmen steht jetzt in verzinktem oder Edelstahl zur Verfügung, und das Reinigungssystem wird aktualisiert. Zu diesem Zeitpunkt gibt es bereits 100 Roboter in Kuhställen in aller Welt im Einsatz.

1997 - Astronaut A2

1995

Meilensteine des Melkens

1995 wird der Lely Astronaut der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt. Dieses revolutionäre automatische Melksystem charakterisiert die Zukunft der Milchviehhaltung. Die ersten Roboter wurden in den Niederlanden, in Belgien und in Frankreich installiert. Es ist teilweise der Einführung des Astronaut zu verdanken, dass freier Kuhverkehr im Stall und im Freien zu einer weit verbreiteten Vorstellung wird.

1992

1992

Meilensteine des Melkens

Eine echte Revolution für die Milchviehhaltung. Der erste funktionierende Prototyp des Lely Astronaut entsteht 1992. Ein vollständig automatisiertes Melksystem, ohne dass sich Zehntausende von Milchviehhaltern ihr Leben heute nicht mehr vorstellen können. Es repräsentiert eine völlig neue Art des Melkens und Arbeitens. Milchviehhalter halten dies für die wichtigste Erfindung des zwanzigsten Jahrhunderts für die Milchviehhaltung.

img_0556_geknipt.jpg

Testimonial

‘Ich treffe die richtigen Entscheidungen um meine Chancen optimal nutzen zu können’

Stef van den Hurk

Warum unsere Lösungen?

Flexibilität und Wohlergehen für Sie und Ihre Kühe, während gleichzeitig hochwertige Milch produziert wird. Das bieten Ihnen unsere Stall-Konzepte. Vom Melken über Fütterung bis hin zur Pflege und Stallbeleuchtung.

Top

Die Lely Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf diese Seite. Schließen