Wird der Trocknungsvorgang beschleunigt, erhalten Sie schneller den richtigen Trockensubstanzgehalt im Mähgut. Das ist besser für Qualität und Konsistenz der Silage.

Der Lely Hakenzinken beschleunigt diesen Trocknungsvorgang. Der einmalige Hakenzinken, mit dem alle Lely Lotus Zettwender ausgestattet sind, erbringt 50 % mehr Wendeleistung als andere Zettwender auf dem Markt. Diese Leistung ist seit über fünfzig Jahren unerreicht!

Leistung – hoch und schnell

Dank seiner gewinkelten Form hebt der Hakenzinken das Mähgut leicht und effektiv. Die Zinken heben das Mähgut von beiden Seiten nahe den Rotoren an. Sie gelangen genau in den Gutfluss und greifen die maximale Menge. 

Das ermöglicht, dass nicht nur leichtes und trockenes Material sondern auch schweres und nasses Erntegut mühelos angehoben und verarbeitet wird. Somit wendet die Maschine bis zu 50 % mehr Erntegut als andere Zettwender.

In Kombination mit dem Gesamtdesign des Zettwenders kann die Maximalleistung in Geschwindigkeit übertragen werden.
Somit ist die Zettwendeleistung hoch und schnell.

Bodenkonturen

Der Hakenzinken passt sich sorgfältig den Bodenkonturen an. Die gezogene Position der Zinken beeinflusst die Anpassung an die Bodenbedingungen - was gewährleistet, dass Erntegutaufnahme und Verarbeitung reibungslos laufen. Dank der fünf Federn weist der Hakenzinken eine vertikalere Bewegung als ein gerader Zinken auf.

Die einmalige Kombination aus gezogener Position und den flexiblen Federn, minimiert Verunreinigungen und gewährleistet gleichmäßiges Wenden der gesamten Ernte.

Content

Optimale Wendewirkung

Die innovative Konstruktion des Hakenzinken garantiert optimales Wenden des Ernteguts. Folglich landet nasses, schwereres Erntegut oben auf dem trockenen Mähgut und der Trocknungsvorgang wird beschleunigt. Kein anderer Zettwender kann mit dieser Wendewirkung mithalten.

Zwei Zinken

Um die optimale Wendewirkung zu erzielen, besteht der Hakenzinken aus zwei Zinken: einem längeren für nasses und somit schwereres Erntegut und einem kürzeren für trockenes Erntegut. Diese Längenvariation erzeugt beim Zettwenden eine Geschwindigkeitsdifferenz.
Der längere Zinken bewegt sich ca. 12 % schneller als der kürzere.

Schnelleres Trocknen

Das nasse Erntegut wird vom langen Zinken aufgehoben und bleibt durch die höhere Geschwindigkeit länger in der Luft. Folglich landet nasses, schwereres Erntegut immer oben auf dem trockenen Mähgut und macht das abschließende Zettwende-Ergebnis noch besser.

In Verbindung mit der großen Arbeitsbreite nehmen und transportieren die Hakenzinken die größten Erntevolumen auf Stand der heutigen Marktsituation.

Zetten und Wenden

Erzielen Sie den perfekten Trockensubstanzgehalt in Ihrem Erntegut durch Beschleunigen des Trocknungsvorgangs. Dadurch beeinflussen Sie die Konsistenz und die Qualität Ihrer Silage. Erzielen Sie 50 % mehr Leistung mit den einmaligen Lotus Hakenzinken an unseren Zettwendern.

Top

Die Lely Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf diese Seite. Schließen