Lely verbessert Dosiergenauigkeit, Misch- und Schnittqualität des Vector Fütterungssystems

Lely führt einen schnelleren Schneckenmotor für das Vector Fütterungssystem ein. Die höhere Drehzahl der Schnecke verbessert die Misch- und Schnittqualität. Darüber hinaus ist die Mischzeit kürzer, was wiederum die Leistung des Fütterungssystems steigert. Dank des schnelleren Schneckenmotors wird auch der Mischbehälter effizienter geleert. Dies bedeutet eine bessere Dosiergenauigkeit bei der nächsten Ration.

30. September 2020

Neuigkeiten

Page section

Genaues Laden sowie korrektes Mischen und Schneiden der berechneten Ration wirken sich positiv auf die wirtschaftlichen Ergebnisse aus. Indem sich die Schnecke beim Laden der Ration schneller dreht, wird das Futter besser gemischt. Auch bei kürzerer Mischzeit. Diese Zeiteinsparung kann genutzt werden, um öfter oder mehr Tiere zu füttern. Die schnellere Schnecke verbessert auch die Schnittqualität.

Auf den letzten Dosiermetern erhöht die Schnecke ihre Drehzahl auf 50 Umdrehungen pro Minute. Das bedeutet, dass wesentlich weniger Futter in der Schnecke verbleibt. Ein völlig leerer Mischbehälter ist die perfekte Voraussetzung dafür, dass die nächste Ration präzise geladen wird.

Die Bedeutung einer gut gemischten Ration
Eine gute Mischqualität stellt sicher, dass die Kühe eine ausgewogene Ration über die gesamte Länge des Futtertisches erhalten. Wenn die Futterkomponenten gut gemischt sind, können die Kühe das Futter nicht aussortieren.

“Die Tiere, die erfolgreich aussortieren - Kühe, die einen hohen Platz in der Rangliste haben - nehmen im Rahmen ihrer Ernährung mehr Kraftfutter auf. Dadurch weisen sie eine geringere Milchfettkonzentration und ein größeres Risiko von subklinischer Pansen-Azidose und Klauenrehe auf. Die anderen Tiere - Kühe, die in der Rangliste niedriger stehen - fressen einen größeren Anteil an Rohfutter mit einem niedrigeren Energiegehalt als vorgesehen. Dies führt zu einer geringeren Spitzenmilchleistung, Gewichtsverlust und einer reduzierten Fruchtbarkeit”, so Mark van Raalte, Senior-Fütterungsspezialist.

Ab 1.Oktober stattet Lely alle neuen Vector Fütterungsroboter standardmäßig mit dem schnelleren Schneckenmotor aus. Für weitere Informationen kontaktiere Dein Lely Center vor Ort.

Andere Neuigkeiten

12. April 2021

Neuigkeiten

10 Jahre Vector dank unserer Test- und Validierungskunden!

Lely installierte bereits 2011 die ersten Vector Fütterungssysteme in einer Reihe von Milchviehbetrieben. Die Familie Overbeek in Benschop betreibt einen dieser Betriebe und hatte bereits beim Bau eines neuen Stallgebäudes Interesse am automatischen Melken und Füttern gezeigt. Die Familie begann zunächst mit dem Astronaut A3 Next zu melken und wechselte dann zur automatischen Fütterung mit dem Lely Vector. Kees und Sjors Overbeek hatten schon im alten Stall eine automatische Fütterung eingesetzt. Dies war jedoch ein schienengeführtes System, der Vector bot ihnen viel mehr Flexibilität.

Lies mehr

17. März 2021

Presse

Lely und ID Agro vereinbaren Partnerschaft zur Einführung eines modulare Futterküchenkonzeptes

Nachdem 2017 das Konzept der ersten modularen Futterküche vorgestellt wurde, gehen der Marktführer für Automatisierungslösungen in der Rinderhaltung Lely und das innovative Stallbauunternehmen ID Agro jetzt eine offizielle Partnerschaft ein. In den letzten Jahren haben beide Spezialisten das Konzept eines modularen Futterküchengebäudes für den Lely Vector zur Marktreife weiterentwickelt. Mit dieser Partnerschaft geben beide Organisationen grünes Licht für den Vertrieb der modularen Futterküche über das Lely Center-Netzwerk. Dies ermöglicht es ID Agro seinen Vertriebskanal auszubauen, während die Lely Center ihren Kunden ein vollständiges automatisches Fütterungssystem bieten können. Für Landwirte bedeutet dies kürzere Projektierungszeiten, sowie Planung und Installation ihres Vector Fütterungssystems aus einer Hand.

Lies mehr
Top