Neuer Standard im Betriebsmanagement: Lely stellt Horizon vor

Entscheide Dich für eine clevere landwirtschaftliche Zukunft

Maassluis, 6. Oktober 2020 – Lely führt eine neue Betriebsmanagement-Anwendung namens Lely Horizon vor. Die neue Anwendung ist der nächste Schritt in Richtung einer cleveren Zukunft in der Automation der Milchviehwirtschaft: Hier werden Daten von allen relevanten Anlagen und Lieferanten des Betriebs in einem Managementsystem miteinander verbunden. Horizon ist eine echte Plattform zur Entscheidungshilfe, die Daten analysiert, Einblicke und proaktive Empfehlungen bietet, um das Leben des Landwirts einfacher, die Herde gesünder und den Betrieb rentabler zu machen.

6. Oktober 2020

Presse

Page section

Die neue Anwendung, die das aktuelle T4C Managementsystem ersetzt, wurde auf den Lely Future Farm Days 2020 vorgestellt. Freddie Ruijs, Senior Product Manager Management Systems & Data bei Lely, erklärt: „In einer sich ständig ändernden Welt, in der ‚Daten‘ und ‚Digitalisierung’ die Schlüssel sind, dürfen Milchviehbetriebe nicht zurückgelassen werden. Wir bei Lely denken, dass es an der Zeit ist, die verfügbaren relevanten Daten auf intelligente Weise zu nutzen. Genau darum geht es bei Horizon. Es verbindet alle Anlagen und Lieferanten im Betrieb, wobei smarte Algorithmen und die Leistung der Cloud verwendet werden. Daten werden zu umsetzbaren Informationen verarbeitet und sind auf allen Geräten immer auf benutzerfreundliche Weise zugänglich. Die Anwendung bietet Landwirten die Tools, um effizienter zu arbeiten, und bietet ihnen mehr Kontrolle zum Erreichen der Ziele, die sie anstreben.”

Die Anwendung wurde mit mehr als 100 Testlandwirten in 7 Ländern im Laufe von 24 Monaten aufgebaut. Mithilfe von 75 Ingenieuren, Designern, Farm-Management-Beratern, Tierärzten und KI-Spezialisten, um das Konzept immer noch benutzerfreundlicher zu machen.

Entscheidungshilfe

Lely Horizon verwendet intelligente Algorithmen auf Basis der Erfahrungen von Tausenden von Milchviehhaltern weltweit. Die Anwendung zieht Deine Daten zur Prognose von Leistungen heran und bietet Dir eindeutige Wahlmöglichkeiten. Sie weist z.B. in einem frühen Stadium deutlich auf ketoseverdächtige Kühe hin. Weiß man, dass Milchkühe an Ketose leiden, verhindert eine frühzeitige Behandlung direkt mögliche Verluste. Horizon bietet auch eine faktenbasierte Entscheidungshilfe, um eine Besamung vorzunehmen oder nicht.

Optimierter Betriebsablauf

Lely Horizon macht den Tag von Landwirten effektiver, weil diese von Routineentscheidungen entlastet werden. T4C Next optimiert den Arbeitsablauf durch Einblicke zur richtigen Zeit und am richtigen Ort. Integrierte Routinen auf Basis leicht planbarer Kuhkontakte schaffen logische und effizientere Arbeitsabläufe. Landwirte können das aufgabenbasierte Arbeiten mit direktem Zugriff auf tägliche Routinen und notwendige Maßnahmen beginnen, um ihre bevorzugte Arbeitsweise anzupassen. Es ist sogar möglich, eine bestimmte Aufgabe einem bestimmten Mitarbeiter zuzuweisen und ein Zeitfenster für den Kuhkontakt einzuplanen, statt verschiedene Berichte zu analysieren und lange Listen zu filtern.

Vernetzung und Kombination

Horizon ist nicht nur eine Plattform für Lely-Lösungen. Es steht auch unseren Partnern und den Partnern der Landwirte offen. Die Vernetzung und Kombination der verfügbaren Daten in einer vollständigen Lösung für den Landwirt. Das bedeutet, dass wir nie mehr dieselben Daten in zwei verschiedene Systeme eingeben müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Analyse der einzelnen Daten in verschiedenen Anwendungen und Berichten der Vergangenheit angehören wird, was täglich Zeit spart.

Die aktuellen Verbindungen mit Betriebs-Apps wie Dairy Comp, Uniform-Agri, CRV und Herde ermöglichen heute bereits eine Synchronisation von Informationen über das Abkalben und Besamungen zwischen den Anwendungen. Unser Ziel ist es, im Laufe der Zeit die Verbindung von Partnern fortzusetzen, um dem Landwirt mehr und mehr smarte Daten zu liefern.

Einfache Bedienung

Horizon bietet eine intuitive Benutzeroberfläche und den schnellen Zugriff auf alle Daten, die man benötigt. Diese Oberfläche wird auf allen Geräten gleich aussehen. Übersichtliche individuelle Dashboards stehen bei Bedarf zur Verfügung. Die Kunden haben immer die Kontrolle über ihre eigenen Daten, indem sie die Genehmigungen für den Datenaustausch persönlich verwalten. Lely ist von einer soliden Plattform überzeugt, die sich an die ICAR Animal Data Exchange standards hält. Dadurch wird der Schutz der Daten sowohl von den Landwirten als auch von den Partnern gesichert.

Planung

Um den vollständigen Support bei der Umstellung auf Lely Horizon zu gewährleisten, werden bestehende T4C Kunden persönlich von ihrem Lely Center vor Ende 2020 unterrichtet. Die Migration wird phasenweise umgesetzt, von Land zu Land, im Laufe von 2021. Wir nehmen uns viel Zeit, um die Lely Center zu schulen und die Landwirte zu unterstützen. Wir möchten sichergehen, dass alle in der Arbeit mit Horizon fit sind und dass die Zukunft der Landwirtschaft sich in ihrer Hand befindet.

Weitere Informationen erhältst Du in Deinem Lely Center vor Ort oder besuche www.lely.com/horizon

Andere Neuigkeiten

12. April 2021

Neuigkeiten

10 Jahre Vector dank unserer Test- und Validierungskunden!

Lely installierte bereits 2011 die ersten Vector Fütterungssysteme in einer Reihe von Milchviehbetrieben. Die Familie Overbeek in Benschop betreibt einen dieser Betriebe und hatte bereits beim Bau eines neuen Stallgebäudes Interesse am automatischen Melken und Füttern gezeigt. Die Familie begann zunächst mit dem Astronaut A3 Next zu melken und wechselte dann zur automatischen Fütterung mit dem Lely Vector. Kees und Sjors Overbeek hatten schon im alten Stall eine automatische Fütterung eingesetzt. Dies war jedoch ein schienengeführtes System, der Vector bot ihnen viel mehr Flexibilität.

Lies mehr

17. März 2021

Presse

Lely und ID Agro vereinbaren Partnerschaft zur Einführung eines modulare Futterküchenkonzeptes

Nachdem 2017 das Konzept der ersten modularen Futterküche vorgestellt wurde, gehen der Marktführer für Automatisierungslösungen in der Rinderhaltung Lely und das innovative Stallbauunternehmen ID Agro jetzt eine offizielle Partnerschaft ein. In den letzten Jahren haben beide Spezialisten das Konzept eines modularen Futterküchengebäudes für den Lely Vector zur Marktreife weiterentwickelt. Mit dieser Partnerschaft geben beide Organisationen grünes Licht für den Vertrieb der modularen Futterküche über das Lely Center-Netzwerk. Dies ermöglicht es ID Agro seinen Vertriebskanal auszubauen, während die Lely Center ihren Kunden ein vollständiges automatisches Fütterungssystem bieten können. Für Landwirte bedeutet dies kürzere Projektierungszeiten, sowie Planung und Installation ihres Vector Fütterungssystems aus einer Hand.

Lies mehr
Top