Willkommen zum Lely Adventskalender!

Um Euch die vorweihnachtliche Zeit etwas zu versüßen haben wir einen Online-Adventskalender für Euch erstellt. Hier gibt es vom 01.12 - 24.12 jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne!

Glückwunsch an alle Gewinner!

Sonderverlosung:

Unter allen Teilnehmern des Lely Adventskalenders verlosen wir am 6. Januar 2021 einen Lely Juno – unseren automatischen Futteranschieber!

Wir haben einen Gewinner! Der Lely Juno geht nach Bayern, auf einen landwirtschaftlichen Betrieb in der Oberpfalz.

Kalender

Juno-Sonderverlosung

Sonderverlosung zum automatischen Start ins neue Jahr!

Wir haben einen Gewinner! Der Lely Juno geht nach Bayern, auf einen landwirtschaftlichen Betrieb in der Oberpfalz.

Starte automatisch in das neue Jahr und gewinne einen Lely Juno für Deinen Betrieb.
Unter allen Teilnehmern des Lely Adventskalenders verlosen wir am 6. Januar 2021 unseren automatischen Futteranschieber!

Dazu musst Du folgendes tun:

  1. Türchen im Adventskalender öffnen
  2. Quizfrage beantworten
  3. Formular ausfüllen
  4. Häkchen setzen bei „Ja, ich habe einen Rindviehbetrieb und möchte einen Lely Juno Futteranschieber gewinnen!“

Teilnehmende Lely Center:
Teilnahmeberechtigt sind Landwirte aus den Gebieten der folgenden Lely Center: Lely Center Westerstede, Lely Center Radebeul, Lely Center Köln, Lely Center Wenigenauma, Lely Center Oberessendorf, Lely Center Bayern, Lely Center Härkingen, Lely Center Böklund

Alle Türchen des Adventskalenders schließen nach zwei Tagen. Aber kein Problem: Möchtest Du auch nach Weihnachten noch mitspielen, bleibt das Türchen vom 24. Dezember 2020 bis zum 5. Januar 2021 geöffnet.
Die Sonderverlosung findet dann am 6. Januar 2021 um 10:00h statt.
Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird schriftlich benachrichtigt!

Die Teilnahmebedingungen findest Du hier.

 

Hast Du Interesse an cleverer Landwirtschaft ?

Schau Dir unsere automatischen Lösungen genauer an!

Unsere cleveren Lösungen für Klauengesundheit

Kuhgesundheit

Wir wünschen Euch eine schöne Winterzeit!

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Top