Schülern moderne Milchviehhaltung nahe gebracht

15 Schüler der Droste-Hülshoff Gemeinschaftsschule aus Rosendahl (Westfalen) besuchten in der vergangenen Woche den Milchviehbetrieb von Familie Korbeck.

22. Juli 2013

Neuigkeiten

Im Rahmen einer Projektwoche beschäftigten sich die Schüler mit dem Thema Milchviehhaltung.

P1000593.jpg

Es ist wichtig, Schülern im Rahmen solcher Lehrveranstaltung nahe zu bringen, dass moderne Milchviehhaltung in optimal ausgestalteten Milchviehställen stattfindet.  In einem Milchviehstall mit einem automatischen Melksystem wie dem Lely Astronaut, entscheiden die Kühe selbst, ob sie gerade fressen, liegen oder sich melken lassen wollen. Der Kontakt zum Tier geht bei dieser Art der Milchviehhaltung nicht verloren, sondern wird noch intensiviert.

Die Schüler zeigten sich sichtlich beeindruckt von den Vorteilen, die ein freier Kuhverkehr mit sich bringt. "Die Kuh entscheidet selbst was sie will. Tiergerechter geht es nicht - Klasse" so einer der Schüler.

Die Tatsache, dass der Betriebsleiter, Herr Korbeck, nun bedürftige Tiere auf speziellen Listen angezeigt bekommt und dank eingesparter Melkzeit nun mehr Zeit für diese Tiere hat, ermöglicht einen deutlich verbesserten Tierkontakt. Gleichzeitig sind die Kühe viel ruhiger und entspannter geworden da sie nicht mehr morgens und abends durch den Stall getrieben werden.

Lely Deutschland GmbH i.V.m. Lely Center Köln GmbH,
Marketing & Communications

Top