Lely Aircon präsentiert hochleistungsfähige Windkraftanlage für Agrarbe

Lely Aircon, ein Unternehmen der Lely-Energiesparte und führender Hersteller von Windkraftanlagen der 10 kW-Klasse, wird auf der Messe EuroTier 2014 in Hannover mit der Lely Aircon 30 einen neuen Anlagentyp der 30 kW-Klasse präsentieren. Mit dieser neuen und leistungsfähigeren Anlage kommt Lely den Anforderungen vieler moderner Landwirte nach einem steigenden Energiebedarf entgegen.

27. Oktober 2014

Neuigkeiten

„Nach einem erfolgreichen Jahrzehnt und der Installation von über 200 Kleinwindkraftanlagen der 10 kW-Klasse weltweit haben wir beschlossen, unsere Erfahrung auch in die Entwicklung von größeren Anlagen einfließen zu lassen“, sagt René Hackmann, Produkt-Manager Energie bei Lely. „Bei der Lely Aircon 10, unserer 10 kW-Windkraftanlage, handelt es sich um die beste und ruhigste Kleinwindkraftanlage auf dem Markt. Doch der weltweit steigende Energiebedarf bei gleichzeitig steigenden Strompreisen hat uns zu einer Ausweitung unseres Produktangebots an Lely Aircon-Windkraftanlagen veranlasst, um unsere Kunden bei der Reduzierung ihrer Energiekosten und einer zukünftigen Energieneutralität zu unterstützen.“ 

Geräuscharm und maximaler Ertrag

Schwerpunkte bei der Entwicklung der neuen Lely Aircon 30 waren mehr Sicherheit, Ertragssteigerung und ein geräuscharmer Betrieb der Windkraftanlage. Das Ergebnis ist eine Windkraftanlage mit einer Leistung von 29,8 kW, einem Rotordurchmesser von 13,12 m und einer Turmhöhe zwischen 24 und 42 m. Auf Anfrage sind für maßgeschneiderte Anlagen auch kleinere Turmhöhen erhältlich.

Niedrige Betriebskosten

Bei der Lely Aircon 30 handelt es sich um eine robuste, getriebelose und somit wartungsarme Windkraftanlage, die wie die kleinere Lely Aircon 10 nur geringe Betriebskosten verursacht. Für diese Anlage wird eine Betriebslebensdauer von mehr als 20 Jahren erwartet. Technische Innovationen wie die von zwei Elektromotoren angesteuerte Windrichtungsnachführung halten die Windkraftanlage stabil im Wind. Neben solchen Sicherheitseinrichtungen wie einer Blattspitzenbremse und einem hydraulischen Bremssystem ist die Windkraftanlage mit einer fehlersicheren Steuerung ausgestattet. 

Für die Zukunft vorbereitet

Da bei der Entwicklung insbesondere ein steigender Energiebedarf berücksichtigt wurde, eignet sich die Lely Aircon 30 besonders für Landwirtschaftsbetriebe, die einen oder zwei Lely Astronaut Melkroboter betreiben. Darüber hinaus kann die Windkraftanlage auch eine Kombination aus Melkrobotern und einem automatischen Fütterungssystem Lely Vector mit Elektrizität versorgen.

„Je nach Ihren Standortbedingungen kann die Lely Aircon 30 Ihre Energiekosten drastisch senken, indem sie Ihren Betrieb direkt mit Elektrizität versorgt“, fügt René Hackmann hinzu.

Besuchen Sie das Lely Aircon-Team auf der EuroTier (Messestand 27F38) und lassen Sie sich informieren. Unser Team wird Ihnen alle Merkmale der neuen Lely Aircon 30 präsentieren und Ihnen zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen. Das Lely Aircon-Team kann auch direkte Unterstützung bei der Projektplanung leisten und die entsprechenden Genehmigungen einholen.

Top

Die Lely Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf diese Seite. Schließen