Du denkst über einen Melkroboter nach?

aber die Fragezeichen überwiegen?

Wir beantworten mit „FRAGLICH? – FRAG-MICH!“ all die Fragen, die uns seit über 15 Jahren immer wieder in den Gesprächen mit euch begegnen.
Ob es nur Vorurteile, gegenüber der Automatisierung sind oder auch stichhaltige Fakten. Wir klären gemeinsam mit unseren Kunden und Beratern auf.

Schaut regelmäßig vorbei, um mehr über das automatische Melken zu erfahren!

Fraglich?

Wir klären auf

Vorurteile Adè

Argument:

"Ich will täglich meine Kühe in der Hand haben - ich sehe meine Tiere nicht mehr!"

Argument:

"Die Umbaumaßnahmen sind viel zu umfangreich, wie sollen wir das bloß schaffen?"

Argument:

"Ohne Grube - ohne mich! Ich möchte für die Behandlung meiner Tiere eine Grube am Roboter."

Argument:

"Immer muss ein Fachmann herkommen, wenn etwas mit dem Melkroboter ist. Nichts kann ich mehr selbst machen."

Argument:

75 Kühe schafft der Lely Astronaut eh nicht, oder?

Argument:

Weidegang am Melkroboter - das passt nicht zusammen oder?

Argument:

Lely Center WESTERSTEDE, die sind doch viel zu weit weg, oder?

Argument:

Melkroboter? Nee! Der Kraftfuttereinsatz ist mit einem Roboter viel zu hoch, oder?

Landwirte:

"Bevor wir automatisch gemolken haben, hatten wir keine Sensortechnik - mit dem Lely Astronaut A5 stehen uns einfach unfassbar viele Daten zur Verfügung!"

Landwirte:

Wir haben uns den Umbau viel komplizierter vorgestellt. Der Melkstandumbau, lief parallel zum Robotereinbau und es war entspannter als erwartet. Zwei Melkzeiten einseitig melken, 6 Stunden - das war zwar anstrengend, aber machbar. Man weiß ja, wofür man es macht!

Landwirte:

Der Melkroboter ist zum melken da - Behandlungen finden bei uns im Separationsbereich statt oder im Klauenpflegestand.

Landwirte:

Seit 12 Jahren setzen mein Vater und ich erfolgreich auf zwei Lely Astronaut A4 Melkroboter. Wir wissen, welche Reparaturen wir eigenständig durchführen können und welches Ersatzteil stets griffbereit sein sollte. Besonders zu Beginn unserer Nutzung haben wir viel von den Technikern gelernt.

Landwirte:

Unsere beiden Lely Astronaut A5 melken teilweise über 140 Kühe, wir halten das Management und Laufverhalten intensive im Blick - so erreichen wir auch bei hohen Tierzahlen gute Leistungen. Bei uns hat es sich bewährt eher 3 Kühe weniger pro Roboter zu melken - Das funktioniert bei uns sehr gut und seitdem holen wir auch 1.300 kg mehr Milch pro Kuh raus.

Landwirte:

And en Melkrobotern streben wir über 3 Melkungen an, auch während der Weidezeit schaffen wir es, diese Anzahl an Melkungen konstant aufrechtzuerhalten.

Servicetechniker:

Jeder startet seinen Arbeitstag von zu Hause und fährt direkt zum Kunden, so sind wir immer schnell auf den Betrieben in der Region.

Landwirte:

"Nach der Umstellung von einer VollTMR haben wir uns in der Startphase langsam herangetastet, um die optimal Kraftfuttermenge am Roboter zu ermitteln. Dabei streben wir an, so wenig wie möglich und so viel wie nötig zu füttern. Die Anpassung erfolgt je nach Qualität des Grundfutters, wobei die Reaktion der Kühe anzeigt, ob die aktuelle Menge angemessen ist." "Wir füttern 3 kg Kraftfutter in der Spitze, für uns steht eine pansenschonende Fütterung im Mittelpunkt. Trotz der geringen Kraftfuttermengen am Roboter, ist das Laufverhalten nicht eingeschränkt und die Leistung langfristig bei über 40 kg Milch.

Lely:

Die Sensibilität der Gesundheitsanalyse im Lely Horizon, Herdenmanagementprogramm, bestimmt Du! Wer mehr sehen will, bekommt auch mehr. Horizon legt den Fokus auf das einzelne Tier, welches Eure Aufmerksamkeit benötigt.

Lely:

Auch ein provisorischer Aufbau der Roboter ist möglich. Gemeinsam mit unseren Projektkoordinatoren können alle Wege besprochen werden. Bei den ersten Melkzeiten mit dem Roboter, sind unsere Herdenmanager*innen, bei jeder Kuh, dabei und unterstützen.

Lely:

Wenn genügend Platz im Gebäude ist, befürworten wir immer eine maximale Optimierung deiner Arbeitswirtschaftlichkeit, für den perfekten Alltag mit dem Lely Astronaut Melkroboter. Deine Wünsche sind uns wichtig! Ziel ist es, das Laufverhalten deiner Herde und die Arbeit Stall zusammen mit den baulichen Möglichkeiten zu vereinen.

Lely:

Einige Kunden machen sehr vieles selbst - andere wiederum nicht. Das entscheidet jeder selber. Wir stehen unseren Kunden so oder so mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Techniker und Produktspezialisten sind jederzeit bei Störungen erreichbar. Telefonisch oder vor Ort.

Lely:

Für die richtige Auslastung und optimale Anzahl an Melkungen, unterstützt Euch unser FMS-Team. So, dass Du die maximal Leistung Deiner Kühe und Deines Melkroboters erreichen kannst. Die Anzahl der Kühe bestimmt Du!

Lely:

Wenn die Leistung trotz Weidegang im Fokus steht, ist die optimal Einstellung der Melk- und Weidezeiten wichtig. Unser Lely-Team steht dir als Spezialist immer zur Seite!

Servicetechniker:

Auch wenn meine Kollegen teilweise mehrere hundert Kilometer entfernt sind, profitieren wir enorm von jahrelanger Erfahrung und umfangreichen Fachwissen, welches sich von der Küste bis in die Berge erstreckt.

Lely:

Bei einem guten Management, spielt die Kraftfuttermenge am Roboter oftmals keine Rolle, so können auch bei geringen Mengen Kraftfutter am Roboter, gute Leistungen und Melkungen erzielt werden. Vor der Umstellung auf das AMS, unterstützet das FMS Team bei der richtigen Herangehensweise. Wir verfolgen gemeinsam mit Euch - Euere Ziel für das optimale Verhältnis von Grund- und Kraftfutter.

Einblicke in die Praxis!

Seelhorst & Wendeln GbR

Die Herde im Blick!

Erfahre, warum die Familie das Melken automatisieren wollte.

Petry GbR

Zukunftsorientiertes denken.

Warum der Melkroboter den Alltag der Familie erleichterst, erfährst du hier!

Feldhaus Abing GbR

Vom A2 zum A5

Automatisches Melken seit 1998 - Du willst wissen warum die Familie seit so langer Zeit davon überzeugt ist?

Erfahre alles über den Lely Astronaut A5

Lely Astronaut

Der Meilenstein in der Melktechnik

Entscheide Dich für gleichmäßiges und individuelles Melken. Profitiere von einem hochmodernen System und Komponenten wie dem Hybridarm und der intuitiven Bedieneroberfläche - mit weniger Energieverbrauch und mehr Ruhe für Kuh und Landwirt. Trage auch Du dazu bei, den neuen Meilenstein in der Melktechnologie zu setzen.

Du interessierst Dich für mehr?

Wir sind überzeugt, dass diese Technik Deinen Alltag erleichtern kann!

Wenn du wissen willst, wie der Lely Astronaut A5 in Deinen Betrieb passt, dann melde Dich gerne bei uns für mehr Infos oder ein kurzes kennenlernen.

Unser #lelyteam freut sich auf Dich!

04488 763-000

Error loading the form

An error occured loading the form. This can be caused by content blocking features of your browser or network.

Dein Lely Center, Dein Partner

Gemeinsam #unschlagbar!

Das Lely Center Westerstede mit den Standorten in Westerstede, Oyten und Bad Hersfeld ist Euer Ansprechpartner im Bereich der Stallautomatisierung. Mit mehr als dreißig Jahren Erfahrung im Bereich des automatischen Melkens, stehen wir Euch von der ersten Idee bis in Euren persönlichen Alltag jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Für uns steht Euer Betrieb mit seinen individuellen Begebenheiten im Mittelpunkt, gerne unterstützen wir Euch dabei Eure persönlichen Ziele zu erreichen. 

Top