Hygienisches Melken

Gute Hygiene ist eine der Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Melken. Die Reinigung des Astronauts wird mehrere Male täglich ausgeführt und ist sehr wichtig, um hochwertige Milch zu produzieren. Aber neben der Milchqualität trägt die Reinigung auch zur Langlebigkeit des Astronauts, einem guten Melkprozess und gesunden Tieren bei.

31. Oktober 2023

Neuigkeiten

content

Reinigungsprinzipien

Die Reinigung ist eine vorbeugende Maßnahme, um ein optimales Funktionieren der Maschine sowie eine optimale Milchqualität zu erreichen und sicherzustellen, dass die Tiere gesund bleiben. Durch die Reinigung wird organischer und/oder anorganischer Schmutz, der von der Milch und dem Wasser zurückgeblieben ist, entfernt. Wenn dieser nicht ordentlich entfernt wird, bieten die Rückstände ideale Wachstumsverhältnisse für Bakterien. Dies führt zu einer hohen Keimzahl in der Milch und kann sogar zum Verderben der Milch führen. Außerdem wirkt sich die Ansammlung von Schmutz auf die Funktionsfähigkeit der Maschine aus. Schmutz kann zu einem erhöhten Korrosionsrisiko und dem Ausfall von Ventilen und Sensoren führen. Bei Entscheidungen während des Melkvorgangs und für Berichte in Horizon verlassen wir uns auf die Genauigkeit der Sensoren. Um zuverlässige Daten zu erhalten, müssen Messgeräte wie das MQC ordentlich gereinigt werden.

Jede Art von Schmutz erfordert ein spezifisches Reinigungsmittel. Um organischen Schmutz zu entfernen, ist ein alkalisches Produkt (hoher pH) erforderlich. Um anorganischen Schmutz zu entfernen, ist ein saures Produkt (niedriger pH) erforderlich. Im Prinzip besteht jedes Reinigungsmittel aus alkalischen oder sauren Komponenten, die mit Zusatzstoffen kombiniert werden. Zusatzstoffe verbessern die Reinigungsleistung der Hauptkomponente, indem sie beispielsweise den Schmutz in Wasser auflösen und Kalkablagerungen oder Korrosion verhindern.

Wenn man nur Reinigungsmittel verwendet, wird das Melksystem nicht sauber; für eine erfolgreiche Reinigung sind weitere Parameter erforderlich. Diese Parameter unterscheiden sich nicht vom Abwaschen von Geschirr zu Hause. Bei Lely verwenden wir die tACT-Parameter, um den Reinigungsprozess zu beschreiben. Für eine effektive Reinigung ist die Erfüllung der 4 tACT-Parameter erforderlich. Neben den Reinigungsmitteln selbst sind die 3 anderen tACT-Parameter Zeit (Reinigungsdauer), Aktion (Scheuern oder wirbelndes Wasser) und Temperatur. Diese 4 Parameter müssen ausgewogen sein. Das bedeutet, dass die Verringerung der Wirksamkeit eines Parameters die Erhöhung eines anderen Parameters erfordert. Kennst Du das vom Geschirrspülen? Wenn Du Dich dafür entscheidest, das Geschirr mit kaltem Wasser abzuwaschen, kann es etwas länger dauern. Wenn Du dagegen mehr Spülmittel verwendest, kann dies die Zeit verringern. Eines der wesentlichen Elemente für eine gute Reinigung ist Wasser. Wirbelndes Wasser, löst die

Chemikalien und überträgt die Temperatur auf das System. Wasser implementiert die tACT-Parameter, und ausreichend Wasser von guter Qualität ist wesentlich für eine effektive Reinigung.

Top